Wohnen und Alter – Beratungen für Senioren

Alter ist ein Thema, das alle angeht. Denn älter werden wir alle. Das ist nichts Neues. Doch noch nie erfuhr das Alter eine so grosse Veränderung wie heute und in den kommenden Jahren.

Erfolgreich altern

Die meisten älteren Menschen erfreuen sich bis ins hohe Alter einer guten Gesundheit. Viele geniessen einen langen Lebensabschnitt voller Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten – und dies bei guter Gesundheit. Zwei Drittel aller über 85-Jährigen meistern ihr Leben weitgehend selbständig, auch beim Wohnen.

Wie will ich im Alter wohnen?

Wohnen bedeutet mehr, als ein Dach über dem Kopf zu haben. Wohnen findet dort statt, wo wir Wurzeln schlagen, wo wir uns wohl fühlen, wo wir bestimmen und uns selber sein können.

Sie haben Ihre aktuelle Wohnsituation analysiert. Sie spüren, dass sich eine Veränderung aufdrängt. Sie denken ans Umziehen – aber wohin?

  • In eine kleinere Wohnung zur Miete?
  • Eine hindernisfreie Eigentumswohnung kaufen?
  • Zum Sohn oder zur Tochter ziehen?
  • In einer Seniorenresidenz wohnen?
  • Passt die Alters-WG zu mir?
  • Oder eher Wohnen mit Dienstleistungen
  • In eine Pflegewohngruppe statt ins Pflegeheim?

Wann ist für mich der „richtige“ Zeitpunkt, um meine Wohnsituation zu ändern?

Was will ich delegieren und was selber machen?

Welche unterstützenden Dienstleistungen kann ich erhalten?

Wie packe ich das alles an? Wie entscheide ich richtig?

Die Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Rahmen eines Vortrages oder in einer Beratung.